Roland Voit - rfv-Verlag Garenfeld

Roland Voit - Vita

  • Geboren 1957 in Dortmund.
  • Klavierunterricht seit 1963, u.a. 1. Preis bei "Jugend musiziert".
  • Orgelunterricht seit 1967, C-Examen 1969.
  • Seit 1969 ununterbrochen als Kirchenmusiker der evangelischen Kirche tätig.
  • 1975 Abitur am humanistischen Albrecht-Dürer-Gymnasium in Hagen.
  • Studium an der Staatlichen Hochschule für Musik Köln, bei:
    Prof. Viktor Lukas (Orgel, SMP 1979),
    Prof. Helmut Weinrebe  und Prof. Peter Degenhardt (Klavier, SMP 1980),
    Prof. Viktor Lukas (Orgel, künstlerische Reifeprüfung 1980),
    im Nebenfach Harfe bei der Dozentin Mechthild Rohrmus.
  • Während des Studiums: Korrepetitor im Collegium Musicum der Universität Köln
    unter Universitätsmusikdirektor Prof. Dr. Dieter Gutknecht.
  • Während des Studiums 1976 erster Lehrauftrag an der Musikschule der Stadt Hagen,
    u.a. auch mit einem Unterrichtspraktikum bei dem damaligen Schulleiter Prof. Fritz Emonts.
  • Seit den Examina hauptamtlich als Dozent an dieser Schule, die heute den Namen
    Max-Reger-Musikschule der Stadt Hagen“ trägt, in den Fächern:
    Klavier, Kirchenorgel, Harfe und "Theorie / Vorberufliche Fachausbildung".
  • Seit 1993 auch im Bereich der musikalischen Sonderpädagogik an Klavier und Kirchenorgel.
  • Internationaler Meisterkurs Klavier, Ettlingen 1997, Konzertklasse Prof. N. Taneda, Tokyo.
  • Internationaler Meisterkurs "Dirigieren" am Richard-Strauß-Institut, Garmisch-Partenkirchen.
    2005 und 2007, unter Prof. L. Herbig.
  • 2006 bis 2009 Leiter und Dirigent des Hagener Kammerorchesters.
  • 1976 bis 1995 Organist und Kantor an der Lutherkirche in Hagen,
    1996 bis 2008 an der Matthäuskirche in Hagen,
    2007 bis 2010 an der Lutherkirche in Hagen.
  • Seit 2013 Dozent an der Bischöflichen Kirchenmusikschule Essen (Orgel, Ausbildung zum Kirchenmusiker, C-Kurs).
  • Seit 2015 dort auch Lehrstuhl für Theorie, Harmonielehre und Gehörbildung.
  • Zahlreiche Konzerte im In- und Ausland.